Projekt Nr.19/14

„Einfach kompliziert“ von Thomas Bernhard

10. Mitteleuropäisches Theaterkarussell 2014

Theater Brett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien,
http://www.theaterbrett.at

Montag, 10.11. 19.00 Uhr

„Einfach kompliziert“ von Thomas Bernhard

in polnischer Sprache mit deutschen Untertiteln, Übersetzung – Marek Szalsza

Darsteller – ANTONI GRYZIK

Inszenierung – Piotr Szalsza
Bühnenbild – Malgorzata Suwalska
Licht und Sound – Sergiusz Brozek

Antoni GRYZIK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANTONI GRYZIK

 

 

 

 

 

Eine Produktion der: SU Produktion (Katowice) und Wiener-Krakauer Kultur-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut http://www.polnisches-institut.at/

05.11.2014 – Polnische Uraufführung – TEATR KOREZ – Katowice

Mit Unterstützung: Kultutabteilung der Stadt Wien und Katowice, Österreichisches Kultur Forum in Warschau, Theater Korez, Katowice

—————————

Antoni GRYZIK
1979 – Abschluss der Staatlichen Theater Hochschule in Krakau.
1979 – Magistertitel als Hörfunk Regisseur an der Rundfunk und Fernsehen Abteilung der Schlesischer Universität in Katowice.
Seit 1978 Mitglied des Ensembles des Schlesischen Theater in Katowice, wo er über 100 Rollen darstellte.
In den letzten Jahren, U.A.: „Asche und Diamant” (J. Andrzejewski), „Der Silberne Salomeas- Traum“ (J. Slowacki), „Badenheim 1939“ (A. Appelfeld), „Mein Kampf“ (G. Tabori), „Einer flog über das Kuckucksnest“ (D. Wasserman), „Mayday” (R.Cooney). „Bauer als Millionär“ (F. Raimund).
Regie von über 100. Hörfunkspiele im Polnischen Rundfunk. Teilnahme an einigerzehn polnischen Spielfilmen.

Comments are closed.

comments sind aus -->