Projekt Nr. 13/2006

Ein Theaterstück –Noc (Nacht) von Andrzej Stasiuk

„Nacht – Slawo – Germanisch – medizinische Tragikfarce“

10., 11. Juni 2006  19.00 Uhr, Interkultheater Wien, Filligradergasse 16, 1060 Wien, www.interkulttheater.at

Ein Theaterstück von Andrzej Stasiuk, das mit  schwarzen Humor und Ironie die Klischees zwischen dem germanischen und slawischen Raum entlarvt. Ein polnischer Autodieb wurde in Deutschland bei einem Raubüberfall erschossen. Der Juwelier, der ihn erschoss, muss sich einer Herztransplantation unterziehen und wehrt sich, als er erfährt dass er künftig mit dem Herzen eines „Germanistikstudenten“ aus dem wilden Osten leben soll. Er ahnt aber noch nicht, dass samt dem neuen Organ ihm auch die slawische Seele „angepflanzt“ wurde.

Reżyseria: Roma Janus

Muzyka: Viktor Ciesielski

Animacja: Anatoliy Lavrenischin

Scenografia/ Kostiumy/ Maska: A. Andrejewna, A. Tolmacs – Soszyńska, W. Czarniak

Asystent reżysera/Sufler: B. Kamińska

Technika/Dźwięk: S. Osuch

Aktorzy: A.  Okulska, B. Paluch, A. Hönig, U. Misiaszek, I. Jeż, H. Grasser, Skwarczyńska, P. Kołodziej, W. Czarniak, J. Natkaniec, M. Brecht, G. Kretz

 

 

 

 

 

 

 

Photo: Danuta Butler

 

Grupa teatralna AA Vademecum

 

 

 

 

Roma Janus

 

 

 

 

 

Fotos: Danuta Bibro

 

Comments are closed.

comments sind aus -->