Projekt Nr.16/13

Film „Ventzki – Kinder der Täter, Kinder der Opfer“

Lesung mit Filmpäsentation

13.11.2013, 19.00 Uhr,
Dresden, Kraszewski-Museum, Nordstraße 28

Werner Ventzki – Oberbürgermeister von „Litzmannstadt” Eine Spurensuche

Jens-Jürgen Ventzki, 1944 in Lódz geboren, folgt den Spuren seines Vaters, der ab 1941 Oberbürgermeister der besetzten Stadt Lόdz war.
Seine Kontakte zu Überlebenden des Ghettos „Litzmannstadt“, die man in dem Dokumentationsfilm von Piotr Szalsza „Ventzki – Kinder der Täter, Kinder der Opfer“ zu sehen bekommt, zeigt die Auseinandersetzung mit einem schwierigen Erbe und einen hoffnungsvollen Weg im Umgang mit der Geschichte.
Es spricht und liest aus seinem Buch „Seine Schatten, meine Bilder“ der Sohn Jens-Jürgen Ventzkis. Daneben wir der Film von P. Szalsza gezeigt. Produktion: Media Kontakt & Wiener-Krkauer Kultur-Gesellschaft
Eine Kooperationsveranstaltung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Sachsen e.V. mit HATIKVA, dem Münchner-Platz-Komitee und der Gedenkstätte Münchner Platz Dresden.
Eintritt: frei

http://www.dpg-sachsen.de/

 

Comments are closed.

comments sind aus -->