Projekt Nr.7/14

Jazzkonzert, Kooperation mit dem Polnischen Institut Wien und Wien Kultur.

Besetzung:
Joachim Mencel – Drehleier, Klavier http://www.joachimmencel.com/
Piotr Baron – Bassklarinette
Adam Kowalewski – Kontrabass
Szymon Madej – Schlagzeug

Das Konzert wird dem polnischen Komponisten und Ethnographen Oskar Kolberg, dessen 200. Geburtstag (unter der Schirmherrschaft von UNESCO) auf das Jahr 2014 fällt.

Datum: Do., 10. April 19 Uhr

Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien http://www.polnisches-institut.at/

Eintritt frei. Anmeldung, erforderlich 01/533 89 61

Foto: Sylwester Laskowski

Das Projekt Joachim Mencel Artisena Band

lässt sich als eine Verbindung von Elementen polnischer und slawischer Volksmusik mit dem modernen Jazz verstehen. Das zu diesem Anlass vorbereitete und erstmals aufgeführte Repertoire umfasst sowohl Jazz-Interpretationen der von Oskar Kolberg gesammelten Tänze als auch solche Kompositionen Joachim Mencels, die von polnischen und slawischen Volkstänzen inspiriert sind, wie Polonaise, Oberek, Kujawiak, Csardas, Mazurka und Krakowiak.

http://www.youtube.com/watch?v=rPB8gpA80CM

http://www.kolberg2014.org.pl/pl/2014/wydarzenia/koncert-z-cyklu-musica-mundana-oskar-kolberg,MjAxNC9rYWxlbmRhcml1bQ

 

 

Comments are closed.

comments sind aus -->